Presse Echo zum Toponomastik-Gesetz: Regierung fechtet Landesgesetz an

BOZEN – Am Mittwoch, den 10. Juli 2013 veröffentlichen die Tageszeitung “Alto Adige”, die Tageszeitung “Dolomiten” und die “Neue Südtiroler Tageszeitung” Artikel über die Anfechtung des Landesgesetzes der Regierung. Wie die SOKO Tatort “Alto Adige” immer schon warnte, ist das Toponomastik-Gesetz oberflächlich und ohne jede wissenschaftliche Grundlage! Hier die Artikel der Zeitungen:

Dolomiten

2013-07-10-DOLO-Toponomastik

Neue Südtiroler Tageszeitung

2013-07-10-NSTZ-Toponomastik

Alto Adige

2013-07-10-AA-Toponomastik

, , , , , , , , , , , ,
“Spurensuche” im Burggrafenamt: Faschismus in Ortsnamen weiter gepflegt
Stürmische Zeiten: Das „Toponomastik-Gesetz” erleidet Schiffbruch und wird (fast) gerettet

Ähnliche Beiträge

Menü