Toponomastik: Keine gerechte Lösung in Sicht

SOKO Tatort “Alto Adige” zieht negative Zwischenbilanz bei Toponomastik BOZEN – Vom römischen Parlament wurde auf Antrag der SVP beschlossen, einen runden Tisch zur Toponomastik in Südtirol einzurichten und diese einvernehmlich zu lösen. Den Rekurs vor dem Verfassungsgericht gegen das Landesgesetz zu den Ortsnamen will die Regierung aber weiterhin aufrechterhalten. Mit ihrem Antrag hat die…

Sinnlose Änderung in “Val Gardena” – Proteste weiten sich aus!

Am 27. März 2012 veröffentlichte die Neue Südtiroler Tageszeitung den Artikel “Sinnlose Änderung!” mit Meinungen aus ganz Südtirol über die Schleifung des deutschen Namen “Gröden” und des ladinischen Namen “Gherdëina”. Zusätzlich veröffentlichten sie den Artikel “Ein Fehler” wo sich der SVP-ler Ferdinand Mussner zu Wort meldet.  Hier die Artikel zum nachlesen.
Menü